Sinfonisches Blasorchester (SBO) der Jugendmusikschule Steinlach, Leitung: Michael Koch

SBO 2018     

Presse: Amtsblatt vom 23.02.2018

Bericht Frankreichaufenthalt SBO



Das symphonische Blasorchester der Jugendmusikschule Steinlach wurde im Jahr 2007 als Projektorchester ins Leben gerufen und hat sich neben der Pflege und Darbietung originaler symphonischer Bläserliteratur auch die Präsentation von Musical – und Filmmusik sowie zudem speziell für diese Besetzung arrangierte Unterhaltungsmusik zur Aufgabe gemacht.


Unser Orchester zeichnet sich durch seine spezielle Besetzungsform aus, in der sowohl junge Instrumentalist/inn/en als auch erwachsene und erfahrene Musiker/inn/en mit ganz verschiedenen musikalischen Wurzeln und aus verschiedensten musikalischer Stilrichtungen kommend gemeinsam miteinander musizieren. Das SBO steht für anspruchsvolle Orchestermusik und hat sich damit auch ganz besonders einen Namen als Orchester der JMS Steinlach sowie als musikalischer Botschafter der Stadt Mössingen gemacht. So war und ist unser Orchester u.a. immer wieder bei großen städtischen Veranstaltungen, Konzerten und auch im Rahmen von Besuchsprogrammen der Jumelage hier in Mössingen wie auch im Partnerkanton St. Julien zu hören. Die Mitwirkung beim „Mössinger Kulturherbst“ in Zusammenarbeit mit dem Theater Lindenhof, unter anderem auch die Mitwirkung bei Theater – Projekten wie „ein Dorf im Widerstand“, Solisten – Programme und viele weitere Anlässe sprechen für die große musikalische Vielfalt unseres Ensembles.

SBO 2018 FULL

Für das gerade begonnene Jahr 2020 stehen wieder herausragende musikalische Ereignisse im Terminkalender des SBO.

So wird das Orchester im Mai diesen Jahres im Rahmen des Jugendmusikfestivals in Nehren konzertieren und die Jugendmusiktage der JMS Steinlach im Juli musikalisch eröffnen.

Für das Herbst - / Winterhalbjahr steht ein großes Konzert im Rahmen der Konzertreihe der Stadt Mössingen unter dem Titel „Mössinger Solisten“ auf dem Programm. Hierbei musiziert das SBO u.a. Werke für Cello solo, Klarinette solo sowie Hornquartett im sinfonischen Bläsergewand.

Darüber hinaus gestaltet das Orchester dieses Jahr wieder das festliche Adventskonzert in der Peter – und Pauls – Kirche am 2. Adventssonntag.

Für das Frühjahr 2021 ist bereits ein Besuch des Partner – Orchesters, der Harmonie de St. Julien aus dem Partnerkanton St. Julien en Genevois geplant. Im Oktober 2021 steht bereits wieder ein Konzert im Rahmen des Mössinger Orgelherbstes im musikalischen Terminkalender.

Für 2022 ist ein Benefizkonzert zusammen mit dem Landespolizeiorchester Baden – Württemberg in Planung.

Zurzeit besteht das Orchester aus ca. 45 -50 Musikerinnen und Musikern. Nach Absprache mit der Orchesterleitung nehmen wir immer wieder gerne neue Instrumentalisten in das Orchester auf. Die Proben finden meist an Dienstagabenden von 19.30h bis 21.00h oder samstags, 10.00h bis 12.00h nach Absprache projektbezogen statt.

Geprobt wird in der PAUSA – Werkstatt der JMS (im Erdgeschoss des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der PAUSA).

Ansprechpartner sind Orchesterleiter Michael Koch,

E – Mail : mikecarstens@gmx.de oder 07473 / 26522

sowie auch das Sekretariat der Jugendmusikschule Steinlach mit Schulleiter Wolfgang Schnitzer und Sekretärin Frau Andrea Schmid, 07473 / 370239, jms@moessingen.de ; www.jms-steinlach.de



  • Jugendmusikschule Steinlach e.V.
  • Freiherr-vom-Stein-Straße 18
  • 72116 Mössingen
  • jms@moessingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK