Veranstaltung

Musikschultage 2019

Fr, 5. bis So, 7. Juli 2019
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
Beschreibung
^
Beschreibung
Musikschultage 2019
Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Juli

Instrumenteninformation
Konzerte
Kinderaufführung
 
 
Für Eltern und ihre Kinder, die sich von der Arbeit der Jugendmusikschule ein Bild machen und die Vielfalt ihres Unterrichtsangebots, ihre Ensembles und Aktivitäten kennen lernen wollen, veranstaltet die Jugendmusikschule Musikschultage, die mit verschiedenen Veranstaltungen im Quenstedt-Gymnasium Mössingen (Neubau und Aula) stattfinden werden.
 
Das Eröffnungskonzert findet am Freitag, den 5. Juli 2019 um 19.00 Uhr in der Aula im Quenstedt-Gymnasium statt. Mit TRIS sind die drei klassischen Orchester der Jugendmusikschule zu sehen, zu hören und zu erleben. „Fiddlers on Stage“ – die jüngsten Streicher des Juniororchesters dürfen den Abend eröffnen und das Publikum auch gleich noch mit einem kleinen Csárdás nach Ungarn entführen. Mit einer Auswahl aus Franz Schuberts Deutschen Tänzen setzt das Nachwuchsorchester das Konzert fort. Im Mittelpunkt des Jugendorchesters stehen dann neben Werken von Ludwig van Beethoven und Johann Strauß zwei Konzertsätze von Joseph Haydn: im Kopfsatz des Cellokonzertes in C-Dur wird Deborah Gut zu hören sein, im 1. Satz aus dem Violinkonzert in C-Dur übernimmt Tamara Burkhardt den Solopart. Die Leitung haben Michael Gusenbauer und Dietrich Schöller-Manno.
 
Der „Tag der offenen Tür mit Instrumenteninformation“ am Samstag, den 6. Juli 2019 startet um 11.00 Uhr mit einem Sitzkissenkonzert. Auf ihren mitgebrachten Lieblingskissen können die jungen Zuhörer*innen ganz nah bei den Spielern*innen sitzen und dem Klang der Instrumente lauschen. Mit dabei sein werden Blockflöten, Fagott, Gitarren, Kontrabass, Violine und Violoncello, Euphonium, ein Blechbläser-Ensemble, Marimba- und Vibraphon, Klarinetten, Klavier und der Kinderchor. Die Leitung und Moderation liegt bei Gabriele Grieshaber-Haupt.

Im Anschluss haben Eltern und Kinder die Gelegenheit, die Instrumente kennen zu lernen, die an der Jugendmusikschule unterrichtet werden. In der Zeit von ca. 12.00 bis 13.30 Uhr informieren die Fachlehrerinnen und -lehrer in den einzelnen Räumen im Neubau des Quenstedt-Gymnasiums über das vielfältige Unterrichtsangebot an der Jugendmusikschule.  Kleiner Imbiss, Kaffee und Kuchen sowie Getränke sollen an diesem Tag für das Wohlbefinden von kleinen und großen Besuchern sorgen.
 
Am Sonntag, den 7. Juli 2019, 11.00 Uhr, findet eine Matinée mit dem Sinfonischen Blasorchester (SBO) und den Bläserklassen der Friedrich-List-Gemeinschaftsschule statt. Diese Matinée steht unter der Überschrift „Patenschaftskonzert“, bei dem unter anderem Melodien aus Film, Musical und Pop–Geschichte zum Vortrag kommen. Mit diesem gemeinsamen Konzert, möchten die Jugendmusikschule Steinlach und die Friedrich-List-Gemeinschaftsschule mit ihren Bläserklassen die gute Zusammenarbeit präsentieren und nach außen tragen. Auf diese Weise sollen weitere junge Musiker*innen an das motivierende gemeinsame Musizieren in einem großen Blasorchester herangeführt werden. Die Leitung des Konzertes haben Jörg Günter, Christoph Zolg und Michael Koch - der Eintritt ist frei, Spenden gerne erbeten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Wir wünschen allen Beteiligten, Mitwirkenden, Zuhörern und Besuchern ganz viel Spaß und neue Anregungen!!
 





                                        

Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

  • Jugendmusikschule Steinlach e.V.
  • Freiherr-vom-Stein-Straße 18
  • 72116 Mössingen
  • jms@moessingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK